Kunstprojekt: „Meine Familie – Familien in der Schachtel“

Das Frankfurter Bündnis für Familien – West präsentiert die Kunstausstellung „Meine Familie – Familien in der Schachtel“. Im Mai 2016 war die Ausstellung in der Kunsthalle Ludwig in Frankfurt – Höchst zu Gast. Im Februar 2017 waren die kunstvollen Schachteln, Skizzen und O-Töne der Kinder in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek zu sehen. Es entstanden zwei Filme und eine Diaschau.

Neun Kinder-, Jugend- und Familieneinrichtungen aus dem Frankfurter Westen haben zum Thema „Was ist für Dich Familie?“ 120 Familienschachteln gestaltet.

Vor Beginn der Herbstferien war im Kinderzentrum Johann-Klohmann-Straße in Sossenheim richtig was los: Willkommensschilder wurden gemalt, Sitzkissen verteilt und gebastelte Familien-Schachteln ausgestellt. Die fröhliche Feier mit den Kindern, Eltern und den Erzieher und Erzieherinnen war der krönende Abschluss des fast 2-jährigen Projekts „Meine Familie – Familien in der Schachtel“. Der Chor „Kids 135“ überraschte bei seinem gelungenen Auftritt mit neuen Liedern:

„Die Gedanken sind frei“. Beim bekannten Volkslied „Es führt über den Main eine Brücke aus Stein“ zeigten die Kinder ihr schauspielerisches Können.

Der Dank für die kontinuierliche Teilnahme am Projekt ging an die Kinder, Erzieher und Erzieherinnen und an die Eltern. Alle Anwesenden erhielten für die engagierte Mitarbeit „den goldenen Bündnis-Schlüssel“. Getreu dem Motto „Wir öffnen Räume für Familien“ sollen alle Beteiligten weiter mithelfen, „Räume“ für Frankfurter Familien zu öffnen.

Der Chor „Kids 135“ hat das Projekt „Meine Familie –Familien in der Schachtel“ von Beginn an begleitet:

  • Eröffnung Kunsthalle Ludwig Höchst Mai 2016  (Link zum Artikel mit Film)
  • Filmpremiere Jugend- und Kulturzentrum Höchst November 2016 (Link zum Artikel mit Film)
  • Kinder- und Jugendbibliothek Bornheim Eröffnung Ausstellung Februar 2017 (Foto-Diaschau in Bearbeitung)
  • Abschlussfeier im KiZ Sossenheim (aktuelle Seite) 

Bildergalerie: (klicken zum Vergrößern)

Plakat Ausstellung Familien in der SchachtelAusstellung in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek, Bornheim

Kunstausstellung zum Thema Familie vom 14.02 bis 10.03.2017

Das Frankfurter Bündnis für Familien – West präsentiert die Kunstausstellung „Meine Familie – Familien in der Schachtel“. Im Mai 2016 war die Ausstellung in der Kunsthalle Ludwig in Frankfurt -Höchst zu Gast. Im Februar 2017 sind die kunstvollen Schachteln, Skizzen und O-Töne der Kinder nun in der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek zu sehen.

Neun Kinder-, Jugend- und Familieneinrichtungen aus dem Frankfurter Westen haben zum Thema „Was ist für Dich Familie?“ 120 Familienschachteln gestaltet.

Vernissage: Samstag,11.02.2017, 12 Uhr

Das Frankfurter Bündnis für Familien freut sich, ab sofort den Film zur Ausstellung „Meine Familie – Familien in der Schachtel“ online zur Verfügung stellen zu können.

 

 

 

Am Sonntag, den 13. November war im Jugend- und Kulturzentrum Höchst einiges geboten: 120 Kinder und Jugendliche, neun Kinder- Jugend- und Familieneinrichtungen und eine Kunstausstellung in der Kunsthalle Ludwig in Höchst!

All das war im Film über das Projekt „Meine Familie – Familien in der Schachtel“ zu sehen. Eröffnet wurde die Premiere von Herrn Albrecht Fribolin, Botschafter des Familienbündnisses West und Frau Dr. Susanne Feuerbach, Leiterin des Frankfurter Kinderbüros.

Als weiteres Highlight wurde die begleitend erschienene Broschüre „Familienbilder aus Sicht von Kindern und Jugendlichen“ präsentiert: „Was bedeutet Familie? Was nervt und was verbindet in der Familie? Wer gehört alles zur Familie?“ – Diese Fragen und noch mehr beantworteten die am Projekt beteiligten Kinder und Jugendlichen.

Zwei junge Moderatoren aus dem Kinderzentrum Johann-Klohmann-Straße (Kita Frankfurt), Frankfurt – Sossenheim, führten durch den Premieren-Nachmittag. Sowohl der Chor 135 aus dem Kinderzentrum als auch die Hip-Hop-Tanzgruppe des Jugend- und Kulturzentrums Höchst rundeten das Programm ab.

 

Film über den Premierennachmittag

 

Film über die Eröffnung der Kunstaustellung

 

Bildergalerie:

Familien in der Schachtel – alle gleich und doch verschieden.

Alle waren gekommen: Eltern und Großeltern, die Geschwister, Tante, Onkel, Verwandte und Freunde. Über 200 Gäste waren am Sonntag, 22.Mai 2016 bei der Eröffnungsveranstaltung der Kunstausstellung „Meine Familie – Familien in der Schachtel“ anwesend. Stolz zeigten die Kinder und Jugendlichen ihrer Familie ihre kunstvollen Schachteln. Aus allen neun westlichen Stadtteilen haben sich 120 Kinder und Jugendliche am Projekt beteiligt.

02Ausstellungserffnung SchachtelnDurch das Eröffnungsprogramm führten zwei Moderatorinnen aus zwei beteiligten Einrichtungen:Emilia Ilaveni Kunzenmann aus dem Jugend- und Kulturzentrum in Höchst und Halima Laghzaoui aus dem Kinderhaus Nied.

Die Leiterin des Frankfurter Kinderbüros, Dr. Susanne Feuerbach, hatte zur Eröffnung eine kleine Schachtel mit besonderem Inhalt mitgebracht: „Meine Familie verbindet etwas - ein großes Herz!“ Nach dem Grußwort von Henning Brandt, Botschafter des Familienbündnis West und Leiter der Verwaltungsstelle Höchst, kamen die Kinder zu Wort. Mit einem Frühlingslied und einem bekannten Volkslied „Brüderchen, komm Tanz mit mir!“ stimmte der Chor des städtischen Kinderzentrums Johann-Klohmann-Str. aus Sossenheim die Gäste auf die Eröffnung der Ausstellung ein: Das feierliche Durchschneiden des roten Bandes! Die Kunstausstellung ist vom 25.05 bis zum 11.06.2016 in der Kunsthalle Ludwig, Königsteiner Straße 61a, 65929 Frankfurt- Höchst zu sehen.


03Ausstellungserffnung SchachtelnDie Öffnungszeiten sind mittwochs von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 13 Uhr und freitags von 10 bis 17 Uhr.
Sonderöffnungstag für Familien ist am 11.6.16 von 10 bis 17 Uhr.

Eintritt frei! Alle sind herzlich willkommen!

 

 

  

Anmeldung für Gruppen erforderlich! Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: (069) 212 – 39001

Das Plakat zur Ausstellung: pdf symbol

Pressekontakt: Monika Hofmann, 069 212 39001, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Film über die Eröffnung:

Fotos der Vernissage:

(klicken um zu vergrößern)

Das Frankfurter Bündnis für Familien – West präsentiert: Kunstausstellung „Meine Familie – Familien in Schachtel“ in der Kunsthalle Ludwig

Seit Februar 2016 arbeiten über 120 Kinder und Jugendliche aus den Stadtteilen Goldstein, Griesheim, Höchst, Nied, Schwanheim, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach und Zeilsheim am Projekt „Meine Familie – Familien in der Schachtel“.

Vater, Mutter, Kind – die traditionelle Familienform ist eine unter vielen. Längst gehören Einelternfamilien, Patchwork-, Regenbogen- Adoptiv- und Großfamilien zur gelebten Familienrealität Frankfurts. Beim Thema Familie können alle mitreden. Jeder hat in seinem Leben Erfahrungen mit seiner eigenen und anderen Familie gesammelt. Die Sichtweise der Kinder und Jugendlichen gerät beim Thema Familie eher selten in den Blick. Was sagen Kinder dazu? Was gefällt ihnen an ihrer Familie und was nervt sie? Wie definieren Jugendliche den Begriff Familie?

Das Frankfurter Bündnis für Familien im Frankfurter Kinderbüro hat Kinder und Jugendliche aus neun Kinder-, Jugend- und Familieneinrichtungen aus dem Frankfurter Westen zum Thema „Was ist für Dich Familie?“ befragt. Entstanden sind 120 „Familienschachtel“, die in der Kunsthalle Ludwig in Höchst unter folgendem Motto ausgestellt werden:

Meine Familie – Familien in der Schachtel

Neun Stadtteile im Frankfurter Westen

Neun Kinder-, Jugend-, und Familieneinrichtungen

Eine Ausstellung in Höchst, Kunsthalle Ludwig

Die Kunstausstellung ist vom 25.05. bis 11.06.16 zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 13 Uhr und freitags von 10 bis 17 Uhr.

Sonderöffnungstag für Familien ist am 11.06.16 von 10 bis 17 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung für Gruppen erforderlich!

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: (069( 212 – 39001)

 

Das Plakat zur Ausstellung: pdf symbol

 

Pressekontakt: Monika Hofmann, 069 212 39001, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bündnistermine 2022

Veranstaltungen 2022

17. Frankfurter Familienmesse 2022
Vor Ort im Gesellschaftshaus Palmengarten
Sonntag, 18. September 2022, 12 bis 17 Uhr

11. Frankfurter Familienkongress 2022
Titel: Atempause für Familien: Erholen, Entspannen, Entschleunigen
Donnerstag, 13. Oktober 2022

Frankfurter Familienmesse

  • Frankfurter Familienmesse weiterhin online

    Eine Website zum Staunen und...

    Weiterlesen...

Frankfurter Familienkongress

  • 11. Frankfurter Familienkongress 13.10.2022

    „Atempause für Familien:...

    Weiterlesen...

Frankfurter Abend

  • Frankfurter Abend

    Jahrestreffen Der...

    Weiterlesen...

  • 2021 Sport und Familie beim Sportkreis Frankfurt am Main e. V.

    Das Frankfurter Bündnis für...

    Weiterlesen...

kibue logo

SDK LOGO SW Kopie mit Rand

Stadt Frankfurt logo

  • Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat
    Frankfurter Kinderbüro
    Frankfurter Bündnis für Familien – Geschäftsstelle
    Schleiermacherstr. 7
    60316 Frankfurt
  • 069 212-39001
  • buendnis-fuer-familien@stadt-frankfurt.de
© 2019 Frankfurter Bündnis für Familien. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuelle Infos

K

Wasser marsch! Saisonbeginn bei den Frankfurter Wasserspielanlagen ...weiterlesen
---------------------------- 

K

Ferien in Sicht: Auf dem Ferienportal www.frankfurt-macht-ferien.de gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche ...weiterlesen
---------------------------- 

Hier finden Sie weitere Infos für Frankfurter Familien ...weiterlesen