Frankfurter Bündnis für Familien stellt Gartenfilm online

Wir freuen uns Ihnen unseren Gartenfilm auf unserer Website präsentieren zu können.
Klicken Sie rein und genießen Sie die Frankfurter Gärten!

Die neue Lust auf Grün – Einblicke in Frankfurter Gärten

 

 

 

Der 7. Frankfurter Familienkongress stellte 2013 die Bedeutung von Gärten für Familien in einer Metropole in den Mittelpunkt. Der Gartenfilm zum Kongress ist nun auf der Website des Familienbündnisses zu sehen. Noch immer ist die neue Lust am Gärtnern in der Stadt zu spüren: Es entstehen Gemeinschaftsgärten, öffentliche Beete werden durch Kindergruppen angelegt, Familien bewirtschaften kleine Selbstversorgungsgärten und auf Asphaltstreifen entstehen Blumenwiesen. Genießen Sie den Einblick in Frankfurter Gärten. (Link)

Auch die Broschüre „Gärten für Familien - Frankfurt geht ins Grüne“ ist wieder erhältlich. Fünf Gärten aus den Stadtteilen Nied, Sindlingen, Heddernheim und Niedererlenbach sind hier porträtiert. Die Broschüre zeigt die Bedeutung der Gärten als Freiraum für Kinder, die gerne auf Bäume klettern und Freude am Mitgärtnern haben. Zugleich bieten diese Gärten ein Lernfeld für junge Familien in puncto Nachhaltigkeit, Eigenbau und Selbstversorgung. Und nicht zuletzt sind diese Gärten auch wichtige Orte für die Begegnung der Kulturen.
Die Broschüre ist täglich von 9 – 17 Uhr im Frankfurter Kinderbüro Schleiermacherstraße 7 60316 Frankfurt, Tel 069 212 39001 erhältlich.
Ebenso erhältlich bei: Samen Andreas, Töngesgasse 27 und Bürgerberatung Stadt Frankfurt am Main, Zeil 3

Bündnistermine 2019/20

Unsere aktuellen Termine für 2019/20:

Weiterlesen ...
14. Frankfurter Familienmesse 2019

Familienmesse 2019

Weiterlesen ...
9. Familienkongress – Vom Umgang mit Geld in Familien bis zur Kinderarmut in einem reichen Land

Karte Kongress klein„Auskommen mit dem Einkommen – Lebenswirklichkeiten von Familien“

Der 9. Frankfurter Familienkongress 2017 spannte einen weiten Bogen beim Thema Auskommen mit dem Einkommen. Die Frage, wieviel Taschengeld in welchem Alter sinnvoll ist, wurde ebenso erörtert, wie mögliche Wege aus der Schuldenspirale.

 

Weiterlesen ...
2019: Frankfurter Bündnis für Familien zu Gast im Jobcenter

 SRB2777
Das Kuratorium des Frankfurter Bündnisses für Familien auf dem Frankfurter Abend: v.l.n.r. Dany Kupczik (Sportkreis Frankfurt), Karl-Heinz Huth (Agentur für Arbeit Frankfurt am Main), Dr. Susanne Feuerbach (Amtsleiterin des Frankfurter Kinderbüros), Czernohorsky-Grüneberg (Jobcenter Frankfurt), Michael Zimmermann-Freitag (Der PARITÄTISCHE Hessen), Petra Löbermann (Katholische Kirche Frankfurt), Florian Schöll (Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main)

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok